Bundesforum Familie

Besuchen Sie uns auch unter: www.bundesforum-familie.de



Das Bundesforum Familie

bundesforum_logo.jpgDas Bundesforum Familie ist ein Zusammenschluss von über 100 familienpolitisch interessierten Organisationen mit dem gemeinsamen Ziel, aktiv Verantwortung für eine familienfreundliche Gesellschaft zu übernehmen und die strukturelle Rücksichtslosigkeit gegenüber Familien zu beseitigen. Als unabhängige pluralistische Plattform schafft das Bundesforum Familie einen Diskussions- und Handlungsspielraum für den Austausch sowohl unter den Mitgliedern als auch zwischen Theorie und Praxis.
Seit Dezember 2006 beschäftigt sich das Bundesforum Familie mit dem Projekt „Kinder brauchen Werte – Bündnisinitiative: Verantwortung Erziehung“ und dem Folgeprojekt "Werte erlebbar machen!", gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Zentrum steht die Frage, wie Kinder darin unterstützt werden können, kompetent mit der Wertevielfalt einer sich stetig wandelnden Gesellschaft umzugehen.


Erkenntnisse der Projekte
blaue_tafel_kbw.jpgDer Ausbau einer Wertekompetenz ist ein wichtiger Bestandteil von Bildung und Erziehung. Gerade in einer von religiöser und weltanschaulicher Pluralität gekennzeichneten Gesellschaft ist es wichtig, in einem offenen Dialog zwischen gleichwertigen Partnern eine gemeinsame Wertebasis herauszuarbeiten und ihre Anerkennung gemeinsam zu fördern. Für den/die Einzelne/n stellt die Pluralität von Werten ein Angebot, aber auch eine Herausforderung dar. Schon im frühen Kindesalter müssen Voraussetzungen dafür geschaffen werden, um diese Herausforderung meistern zu können, durch Bildung einer selbstbewussten sowie urteils- und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.
Das Bundesforum Familie stellte sich seit Dezember 2006 dieser Herausforderung mit den Projekten „Kinder brauchen Werte – Bündnisinitiative: Verantwortung Erziehung“ und "Werte erlebbar machen!". Das Bundesforum Familie agiert als eine weltanschaulich neutrale und überkonfessionelle Vereinigung, die den Kreis der Dialog- und Aktionspartner/-innen organisiert. Diese Seiten fassen die vielfältigen Aktivitäten des Projektes zusammen.

Strukturen
Die Mitglieder des Bundesforums Familie wurden dazu eingeladen, sich in thematisch bezogenen Arbeitsgruppen, genannt „Cluster“, zu engagieren.

Folgende Cluster wurden gebildet:
•    das Kita-Cluster
•    das Cluster Familienbildung
•    das Wissenschaftscluster
•    und eine clusterähnliche Planungsgruppe „Die religiöse Sicht“

 

Aktivitäten
Außerhalb der Cluster fanden eine Reihe weiterer Aktivitäten statt:

  • Patenschaft der Kinderkommission des Deutschen Bundestages
  • Medienkooperation mit Family Media
  • Verleihung des Medienpreises des Bundesforums Familie 2008 
  • Die Studien KinderSTIMMEN und ElternSTIMMEN
  • Der Film "Das singende Camel"
  • Bereitstellung von Infos und einem Diskussionsforum im Internet
  • Abschlussveranstaltung "Kinder brauchen Werte"
  • Impulsveranstaltung "Kinder brauchen Werte"
  • Ein Fachforum auf dem 13. DJHT 2008
  • Die Aktion "Helden gesucht" auf dem Weltkindertagsfest 2007

Die Projektergebnisse
Folgenden Veröffentlichungen dokumentieren das Projekt (siehe rechts):

  • Die Berliner Erklärung
  • Die Studien KinderSTIMMEN und ElternSTIMMEN
  • Die Handreichung "Werte erlebbar machen!" (Kita-Cluster)
  • Die Handreichung "Werte erlebbar machen im Miteinander der Generationen" (Cluster Familienbildung)
  • Die Projektdokumentation

 

 

Kooperationspartner und Förderer
Die Projekte standen unter der Patenschaft der Kinderkommission des 16. Deutschen Bundestages.

kiko_logo.jpg

  

Als Medienpartner konnte der Verlag Familiy Media gewonnen werden.

familymedia1.gif

 

Die Studien KinderSTIMMEN und ElternSTIMMEN wurden vom Kindersender NICK gesponsert.

nick.gif

 

 Das Bundesforum Familie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. 

ministerium.jpg

 

 

Projektverffentlichungen

be.gif








Die Berliner Erklärung (120KB)

stimmen.jpg









 
kitacover.jpg








Deckblatt (1,7 MB)
 
fbcover.jpg









doku thumb.jpg








Die Projektdokumentation (258 KB)
Umschlag (198 KB)

 

ссылка местоположение абонента со спутника справочник телефонов областей местонахождение абонента по номеру сотового телефона здесь здесь справочник телефонов нерюнгри определить местоположение телефона на сайте справочник телефонов и адресов брянска телефонная база 2013 года орехово-зуево справочник телефонов чугуев поиск адреса и телефона по фамилии в санкт-петербурге найти по номеру телефона в саратове мобильный справочник на сайте ссылка справочник телефонов гуково определить по сотовому телефону адрес тут как узнать местонахождение посылки невинномысск телефонная база найти адрес по номеру стационарного телефона телефонный справочник спб 2013 здесь смс перехватчик телефонный справочник шымкента 2013 телефонная база г полтава тут справочник московских адресов пеленгатор телефона онлайн справочник телефонов г шадринск номер телефонная база по санкт-петербургу и ленинградской области узнать адрес по номеру телефона рязань найти человека по фамилии в сочи телефонная база г юрга адрес по номеру телефона калуга телефонная база мариуполь телефонная база кисловодска справочник телефонов г дзержинска местоположение ГДЗ по физике sitemap